erstellt am 21.12.2016

Kurz vor Weihnacht hat es doch noch geklappt mit den Gläsern.

Yellowjacket Helmet

Nach der sehr aufwändigen Herstellung der beiden Formen für die grossen Gläser des Yellowjackethelmes, lies ich diese aus zeitlichen Gründen bei einer Firma in Basel herstellen.

yellowjacket_1

Die 1mm PET Gläser liesen sich nach letzten Anpassungen ohne Probleme mit IDye Poly im Wasserbad einfärben. Das Zusammenbauen war dann doch noch eine grössere Arbei als geplant. Obschon alle Teile sehr gut passten, mussten die Kabel der Elektrik mit montiert werden. Weiter soll der Innenhelm möglichst satt im Aussenhelm sitzen und somit auch die eingesetzten Gläser nach aussen drücken.

Yellowjacket Helmet

Um den Helm im Falle eines elektrischen oder anderem Problemes wieder auseinandernehmen zu können sind alle Komponenten verschraubt und nicht verleimt. Zudem konnte so auf die wichtigsten Punkte genügend Druck erzeugt werden, welcher diesen auch aufrechthält, was mit Leim nicht funktioniert hätte.

Yellowjacket Helmet   Yellowjacket Helmet

Da in der Front mehrere LED verbaut sind, mussten die Gläser zum Schluss an den überschneidenden Stellen noch etwas ausgenommen werden. Damit die Gläser gut an der Frontplatte anschliessen wurde ganz zum Schluss von der Innenseite her eine kleine Platte angeschraubt. Nun gibt es noch ein paar kleinere farbliche Arbeiten am Helm sowie die restlichen eletrischen Verbaunungen, welche hoffentlich noch dieses Jahr abgeschlossen werden können.

yellowjacket_2    yellowjacket_3

Parallel dazu geht aus auch mit der kontruktion der Waffenarme vorwärts. Unterdessen sind die beiden Waffen in der Grundform fertig. Die restlichen 6 Elemente, drei pro Seite sind in Vorbereitung.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.