erstellt am 1. Februar 2017

Nach fast einem Monat Arbeit mit den passenden Servos, sowie lackarbeiten an den einzelnen Teilen wurde das Backpack heute zum ersten mal komplett zusammengebaut.

12 Servos bewegen die Arme in die verschiedenen Rechtungen. Zur Zeit gibt es noch ein Paar kleinere Anpassungen die vorgenommen werden müssen. In den kommenden Tagen werden nun die letzten LEDs verbaut und der ganze Kabelstrang durch die Arme ins Backpack gezogen. Danach beginnt die Programmierung, damit später die Arme in die gewünschte Position fahren.

Yellowjacket_1

Lackierte Teile des Yellowjacketbackpacks bereit zur Montage.


erstellt am 6. Januar 2017

Noch im alten Jahr konnten alle Teile der Waffenarme zusammegelegt werden. Die letzten beiden Hauptarme welche direkt am Backpack angebracht werden sind stolze 70cm lang und anders als bei den vorderen Armen nicht aus 3mm, sondern aus 5mm dickem PVC und dementsprechen schwer.

Yellowjacket_1

Komplett zusammengestellter Backpack des Yellowjacket.


erstellt am 21.12.2016

Kurz vor Weihnacht hat es doch noch geklappt mit den Gläsern.

Yellowjacket Helmet

Nach der sehr aufwändigen Herstellung der beiden Formen für die grossen Gläser des Yellowjackethelmes, lies ich diese aus zeitlichen Gründen bei einer Firma in Basel herstellen.


erstellt am 18.12.2016

Nach dem Grundbau des Backpackes des Yellowjackets wurden die Details darauf angebracht. Diese sind zum Teil aus Cobatool und zum anderen aus PVC. Als letztes wurden oben die Gelenke der Arme eingesetzt.

yellowjacket_4

Fertiges Backpack mit den Details, welche zum Teil noch elektrifiziert werden. Unten ist das Element noch offen, um später die Anschlüsse, resp. Gelenke für die beiden Waffenarme anzubauen.


Da natürlich beide Töchter ein Charakter aus How to Train Your Dragon darstellen wollen, habe ich nach Hedrun's Waffe nun auch die Axt von Astrid gebaut.

Der Zeitaufwand hielt sich in Grenzen. Schlussendlich habe ich etwa 5 Stunden dafür benötigt.

Astrids Axt_4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok